Für einen Vortrag beim Kongress „Dialog ohne Grenzen“ im Rahmen des Internationelen Marketing Tags im Kleist-Forum in Frankfurt/Oder habe ich mich verstärkt mit internationalen Zielgruppen im Online-Marketing beschäftigt. Und nun scheint mir, dass dieses Gebiet gerade von mittelständischen und kleineren Unternehmen, auch wenn sie international tätig sind, noch etwas stiefmütterlich behandelt wird. Vor allem die Suchmaschinen-Optimierung im internationalen Kontext findet teilweise wenig statt. Nun mag man sich dabei darauf berufen, dass gerade auch im internationalen Business Empfehlungsmarketing die größere Rolle spielt. Aber erstens muss das bestimmt nicht so bleiben und zweitens denke ich, dass inzwischen alles gegooglet wird, Wünsche, Fragen, Launen – Konkurrenzrecherche, vergleichbare Firmen. Irgendjemand sucht einen irgendwo immer. Und wäre ja gut, wenn man dann auch gefunden würde.

Dialog ohne Grenzen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.