Arbeiten mit Lust

Es gibt so Tage, an denen arbeite ich einfach unglaublich gern. Heute ist so einer. Gestern Abend war der dritte Wochenchat des Online-Workshops Blogs und Websites mit WordPress einrichten, die Stimmung ist gut und nach leichten Überforderungsgefühlen der Teilnehmerinnen in den letzten Wochen, kommen jetzt mehr und mehr die Erfolgserlebnisse. Tolle Projekte sind in den letzten Wochen entstanden und langsam nehmen sie gewünschte Form an. Ich bin begeistert.

Außerdem habe ich die Zusage für ein neuen Projekt bekommen, dass endlich einmal wieder in Richtung Serious Games geht, auch das macht richtig Laune.

Dann sind da noch einige Texte zu schreiben, ein Konzept für ein ganz neues Projekt wartet will erstellt, Taiji am Teich entwickelt sich auch sehr gut – gehts abwechslungsreicher?

Hinzu kommt ein reizender Sommertag, die Aussicht auf pünktlichen Feierabend – was pünktlich ist, bestimme ich! – und ein Wochende auf dem Land.

Und das alles fiel mir gerade ein, weil ich mich ein wenig mit dem Jahresthema 2012 der BücherFrauen Arbeitsmodelle der Zukunft. Wie wollen wir arbeiten? beschäftigt habe und zumindest für heute zu dem Ergebnis kam: Genau so!

Und: Im September wird der Online-Workshop Blogs und Websites mit WordPress einrichten wiederholt – für alle, die nicht nur arbeiten mit Lust, sondern auch Lust auf Lernen mit Lust haben…

Markiert in:                

3 thoughts on “webagentin? – Toller Beruf!

  • 22. August 2012 um 14:50
    Permalink

    Haha, die Teilnehmerinnen haben inzwischen gelernt, ihre leichte Überforderung gut zu kaschieren! 🙂 Aber der Kurs ist toll und sehr empfehlenswert und irgendwann werden alle (ich auf jeden Fall) das Gefühl haben, sie haben ihre Projekt voll im Griff – nicht umgekehrt!

    Antworten
  • 22. August 2012 um 15:53
    Permalink

    Du meinst, ihr seid einfach nur tapfer? Ich bin ja gerade bei den Feedbacks für diese Woche und ich bin erstens stolz auf euch und zweitens ein bisschen auch stolz auf mich… Die Ergebnisse sind sehr überzeugend, finde ich.

    Antworten
  • 22. August 2012 um 17:56
    Permalink

    „Und das alles fiel mir gerade ein, weil ich mich ein wenig mit dem Jahresthema der BücherFrauen Arbeitsmodelle der Zukunft beschäftigt habe“ – dieser Satz gefiel ja mir besonders! ….;-))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.