Facebook feiert heute auf den Tag genau seinen 6. Geburtstag. Wir gratulieren, weil wir gar nicht anders können. Facebook ist das Social Network der Superlative und mit weltweit 400 Millionen Usern das drittgrößte Land der Welt. In den USA nutzen 100 Millionen Menschen das Netzwerk, das ist ein Drittel der Bevölkerung. Im deutschsprachigen Raum sind es etwa 7 Millionen – da ist noch Luft nach oben. Und es scheint, als würde das Social Network lange absolut geglaubte Internet-Wahrheiten widerlegen. Beispielsweise: Es gibt einen Digitalen Gender Gap – Frauen sind im Internet lange nicht so präsent wie Männer. Frauen sind zumindest in den westlichen Ländern (ok, in der Schweiz sind es 51% Männer) die Mehrzahl der Facebooker. Oder: Private Social Networks sind für die Zielgruppe unter 35 interessant, darüber dünnen die Userzahlen sehr schnell aus. Zumindest in den USA sind gut 1/3 der Facebook-User älter als 35. Der Anteil dieser Nutzer/innengruppe wächst und das nicht nur aus Gründen demographischer Zwangsläufigkeit, d.h. weil wir alle älter werden.

Im letzten Jahr wuchsen die Userzahlen in Deutschland um 360% auf 6 Millionen, womit Facebook knapp hinter China die 15.größte Facebook-Republik ist. Indonesien steht in dieser Statistik im Übrigen an vierter Stelle mit etwa 15 Millionen, was ein Wachstum von über 1500% bedeutet. Die beliebtesten Facebook-Seiten sind Seiten von bzw. über Michael Jackson, Vin Diesel und Barack Obama. Nutella belegt immerhin den 25. Platz.

Ausgestiegen.com und einige Unkenrufer, die z.B. in der Wochenzeitung Die Zeit zu lesen waren, sehen Facebook den Zenit überschreiten und an Bedeutung verlieren. Ha ha ha. Wenn ich wetten dürfte: Die Bedeutung, die Facebook in Zukunft haben wird, können wir noch gar nicht ausloten. Vielleicht kann man das Netzwerk in mancher Hinsicht mit der BILDzeitung vergleichen, die wir natürlich nicht lesen, die aber dennoch omnipräsente Meinungsmacherin ist. Die Facebook-User in Deutschland sind übrigens fast doppelt so viele wie die BILD-Leser/innen. Und die Zahl der BILD-Leser/innen sinkt ungefähr (das ist eine These) proportional zur Zunahme der Facebook-User. Was dann schon fast exponential ist.

Facebook wird heute 6
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.