2010 gelten neue – extrem verbesserte – Konditionen für die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Wurden Fortbildungen bisher mit bis zu 154 Euro und max. 50% der Fortbildungskosten gefördert, ist die Summe nun auf 500 Euro erhöht worden. Gefördert werden „Weiterbildungsmaßnahmen, die für die Ausübung der aktuellen oder zukünftigen beruflichen Tätigkeit relevant sind, die wichtige Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt und Kompetenzen erweitern.“ Das ist vage genug um sehr viel Spielraum zu lassen. Alle erwerbstätigen Personen, also nicht nur Arbeitnehmer/innen, sondern auch Selbstständige und freiberuflich arbeitende Menschen, können die Bildungsprämie erhalten, insofern ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen 25.600 Euro nicht übersteigt (bei Verheirateten 51.200 Euro).

die webagentin rät: Zugreifen, das ist nachhaltiger und sinnvoller als die Abwrackprämie!

Mehr Infos unter: http://www.bildungspraemie.info/

Bildungsprämie 2010 – Förderung bis 500 Euro
Markiert in:     

2 thoughts on “Bildungsprämie 2010 – Förderung bis 500 Euro

  • 29. September 2010 um 16:07
    Permalink

    Ganz deiner Meinung und vielen Dank für den Hinweis, ich werde das bei meinen Kooperationspartnern nochmals kommunizieren, dass wieder verstärkt darauf hingewiesen wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.